publicon-Tagung vom 11. – 13. November 2016

publicon, das Netzwerk von Christen in den Medien, versteht sich als Ideengeber, Austauschforum und Zukunftswerkstatt.

Journalisten und andere Medienschaffende sind in ihrer täglichen Arbeit mit herausfordernden Entscheidungs- und Bewertungsfragen konfrontiert. Mit ihrer Arbeit wirken sie informierend und meinungsbildend in die Öffentlichkeit hinein. Diese Arbeit ist sehr interessant, bringt aber auch eine beachtliche Verantwortung mit sich. Es ist eine große Herausforderung, wenn es zum Beispiel darum geht, innerhalb kürzester Zeit nicht nur sachlich, sondern auch fundiert und werteorientiert zu komplexen oder ethisch schwierigen Fragen Stellung zu nehmen.

Vor diesem Hintergrund bietet der Christliche Medienverbund KEP Vernetzungstreffen für Journalisten und Medienschaffende unter der Marke “publicon“ an.  Solch ein Treffen fand seit 2005 erstmalig wieder im Februar 2015 statt. Das nächste Treffen ist nun von Freitag, 11.11.2016, bis Sonntag, 13.11.2016, in den Räumen der Plansecur-Akademie. Neben Vorträgen und Diskussionen während der Tagung besteht ausreichend Zeit für Kontaktpflege und zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmern.

Bis zum 20.09.2016 können Sie sich zur publicon-Tagung im November 2016 anmelden.

Die publicon-Tagung können wir durch die Hilfe verschiedener Unterstützer anbieten, z.B. Plansecur Management GmbH & Co.

 

Freitag, 11.11.2016

17.00 Uhr Ankommen
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Vision Publicon, Überblick, Vorstellungsrunde | Christoph Irion
Anschließend Tagesausklang im Hotel Neue Drusel, Im Druseltal 42, 34131 Kassel

Samstag, 12.11.2016

9.30 Uhr Andacht | Dr. Hartmut Spiesecke
10.00 Uhr Forum (zur Auswahl)

  • „Regenschirme im Shitstorm – wie können wir mit Kritik umgehen?“ | Nicolai Franz
  • „Alltägliches & Heiliges: Christliches in den Medien – verständlich, alltagsbezogen, interessant“ | Sabine Langenbach
  • „Liveticker versus Quellencheck: Wahrhaftigkeit im Aufregungsjournalismus“ | Michael Voß

12.30 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Keynote: „Mein Coming-Out als Christ – und warum ich es nicht bereue“ | Daniel Böcking
15.15 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Forum (zur Auswahl)

  • „Medien und PR – Wechselspiele“ | Anna Ntemiris / Christoph Weirich
  • „Vernetzte Welt – wie das Internet unseren Glauben verändert“ | Rolf Krüger
  • „Die fertige Geschichte im Kopf – wie ergebnisoffen recherchieren Journalisten? | Dan Peter

18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Fakultativ Führung im Museum „Erlebnisraum Grimmwelt“

Sonntag, 13.11.2016

09.30 Uhr Andacht | Dan Peter
10.00 Uhr Keynote: „Vorwurf Lügenpresse? – Berichterstattung zwischen Wahrheit und Verantwortung“ | Reinhard Bingener
12.00 Uhr publicon-Perspektiven | Christoph Irion
13.00 Uhr Mittagessen
14.00 Uhr Abreise

Die Teilnahme an der Publicon-Tagung vom 11. – 13. November 2016 kostet 59,- € pro Person (39,-  für Freie und Volontäre).
Der Teilnehmerbetrag beinhaltet den Besuch der Publicon-Veranstaltungen gemäß Tagungsprogramm inkl. zwei Abendessen, einem Mittagessen, Getränke und Snacks.
Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, vergeben wir die Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Übernachtungen

Gerne sind wir Ihnen bei der Suche nach Übernachtungen während der Publicon-Tagung behilflich.
Die beiden Hotels „Wilhelmhöher Tor“ und „Neue Drusel“ haben ein Kontingent für die Publicon-Teilnehmer zur Verfügung gestellt (Preise siehe unten). Wenn Sie bei der Anmeldung zur Publicon-Tagung angeben, dass Sie eine Unterkunft wünschen, werden wir die Buchung in einem der beiden Hotels vornehmen. Sollten keine Zimmer mehr in den beiden Hotels zur Verfügung stehen, werden wir Ihnen Alternativvorschläge mitteilen.

Durch verschiedene Unterstützer ist es uns möglich, Ihnen einen Zuschuss zu den Übernachtungskosten anzubieten. Ihre Übernachtungskosten werden bis zu 40,00 € pro Nacht von uns übernommen. Reichen Sie dazu einfach eine Kopie Ihrer Hotelrechnung mit Angabe Ihrer Bankverbindung bis spätestens 15.12.2016 beim Christlichen Medienverbund ein. Wir überweisen Ihnen dann nach der Publicon-Tagung einen Übernachtungskostenzuschuss von bis zu 40,00 € pro Übernachtung (max. 80,00 € Übernachtungskostenzuschuss pro Tagung für zwei Übernachtungen). Für die Übermittlung der Hotelrechnung verwenden Sie bitte das Formular „publicon-Übernachtungszuschuss“. Das Formular wird während der Tagung ausgehändigt.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wilhelmshöher Tor BioHotel, 160 m zum Veranstaltungsort Plansecur
Heinrich-Schütz-Allee 24 | 34131 Kassel
(0561) 9389-0 | wilhelmshoehertor.de

Ab 70 EUR / Tag im Einzelzimmer (inkl. Frühstücksbüffet)
Ab 47,50 EUR / Tag / Person im Doppelzimmer (inkl. Frühstücksbüffet)

Hotel Neue Drusel, 1.800 m zum Veranstaltungsort Plansecur
Im Druseltal 42 | 34131 Kassel
hotel-neuedrusel.de

Ab 62,00 EUR / Tag im Einzelzimmer (inkl. Frühstücksbüffet)
Ab 46,00 EUR / Tag / Person im Doppelzimmer (inkl. Frühstücksbüffet)

Reinhard Bingener: Politischer Korrespondent Frankfurter Allgemeine Zeitung
Daniel Böcking:  Stellvertreter des Chefredakteurs Bild.de
Nicolai Franz: Redakteur Christliches Medienmagazin pro
Christoph Irion: Geschäftsführer Christlicher Medienverbund KEP, Journalist
Rolf Krüger: Journalist und Blogger
Sabine Langenbach: Radio-/TV-Moderatorin, Referentin und Autorin
Anna Ntemiris: Mitglied der Chefredaktion Oberhessische Presse
Dan Peter: Kirchenrat der Ev. Landeskirche, Pfarrer
Johannes Sczepan: Geschäftsführer Plansecur
Dr. Hartmut Spiesecke: Pressesprecher eines Industrieverbandes
Michael Voß : Journalist MDR Aktuell
Christoph Weirich: Pressesprecher CDU-Landtagsfraktion und CDU Hessen, Journalist

Tagungsort

plansecur Akademie
Druseltalstraße 150
D-34131 Kassel

Plansecur Akademie

Anmeldung (bis 20.09.2016)

Vorname, Name (Pflichtfeld)

Anschrift (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Telefon

Mobil

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Medium (Pflichtfeld)

Ich benötige ein Hotelzimmer
JaNein

Teilnahme an Workshops

Samstag, 12.11.2016, 10.00 Uhr
Forum (zur Auswahl)



Samstag, 12.11.2016, 16.30 Uhr
Forum (zur Auswahl)



Samstag, 12.11.2016, 19.00 Uhr
Führung durch das Museum „Erlebnisraum Grimmwelt“
JaNein

Sonder-Teilnehmergebühr von 39,00 € für Freie und Volontäre

Anmerkungen/Wünsche
(Abholung Bahnhof Wilhelmshöhe, Diätwünsche, Mitfahrgelegenheiten, o.ä.)

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie. (Pflichtfeld)