Goldener Kompass 1998

Für seine ZDF-Reportage über das evangelische Kloster Volkenroda und dessen Wiederaufbau erhielt der Journalist Stefan Brauburger in Bonn den christlichen Medienpreis „Goldener Kompass“. Seine ARD-Kollegin Rita Knobel-Ulrich bekam den Preis für ihren Beitrag über eine Reportage einer kinderreichen Methodistenfamilie in Tübingen. Ferner prämierte die KEP den FAZ-Beitrag von Wolfgang Scheffel über den christlich engagierten Golfprofi Bernhard Langer sowie eine Reportage in der Wirtschaftswoche von Harald Schumacher über den missionierenden Schuh-Einzelhändler Heinz-Horst Deichmann.