Goldener Kompass 2004

Die Verleihung zum KEP Medienpreis 2004 fand am 29. April in Berlin statt. Preisträger in diesem Jahr waren:

Für den „Luther-Film“:

Eric Till, Toronto (Kanada) – Regisseur des Films

Laudatio: Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Lutherstadt Wittenberg – Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

Alexander Thies, Berlin – Geschäftsführer „Neue Filmproduktion“, Berlin

Brigitte Rochow, Berlin – Producer

Dr. Gabriela Pfändner, Berlin – Produzentin

Laudatio: Dr. Margot Käßmann, Hannover – Landesbischöfin der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Einen Special Award für sein Lebenswerk erhält:

Robert Mehlhose, Hannover – Oberkirchenrat und Publizistikreferent der EKD für sein „Lebenswerk“

Laudatio: Horst Marquardt, Wetzlar – Vorsitzender der Evangelischen Nachrichtenagentur idea und Vorstandsmitglied des Christlichen Medienverbundes KEP.

Für die Berichterstattung über den Glauben von Fußballer Zé Roberto erhielt einen Preis:

Gerald Selch, München – stellv. Chefredakteur und Sportchef der „tz“, München

Laudatio: Wolfram Heidenreich, Haltern am See – Diplom Designer (AGD), KEP-Vorstandsmitglied

Der Nachwuchsjournalistenpreis der Christlichen Medienakademie ging an:

Axel Rothkehl, Hamburg – Journalist, NDR Niedersachsen

Laudatio: Edgar S. Hasse, Hamburg – Redakteur „Die Welt“, KEP-Vorstandsmitglied