Vorträge

Unsere Mitarbeiter kommen gerne zu einem Vortrag in Ihre Gemeinde, Organisation oder zu Ihrem Verband. Die Referenten sprechen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten, innerhalb denen Sie sich das Vortragsthema aussuchen können. Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und stellen Ihnen u.a. Plakate und Flyer zur Verfügung. Für die Vortragsdienste bitten wir um Erstattung der Fahrtkosten des Referenten und zusätzlich um eine Spende für unsere Arbeit. Der Christliche Medienverbund arbeitet ausschließlich auf Spendenbasis, deshalb sind wir auf Zuwendungen angewiesen. Feste Honorarsätze haben wir mit Absicht nicht, denn am Geld sollen unsere Dienste nicht scheitern. Informieren Sie sich nachfolgend über unsere Referenten und deren Vortragsthemen. Der Terminübersicht können Sie bereits vereinbarte Vortragstermine entnehmen. Vielleicht kann Ihre Veranstaltung mit einer geplanten Vortragsveranstaltung in Ihrer Nähe verbunden werden. Terminanfragen können Sie über unten stehendes Formular oder an die aufgeführte Kontaktadresse richten.

Referenten

Christoph Irion

Christoph Irion | Geschäftsführer

Themen: Medienthemen, Politik, Trends, Wertefragen

Christoph Irion, Politikwissenschaftler, Journalist, geb. 1964.

Seit 1985 Medienerfahrung, u.a. als leitender Zeitungsredakteur Politik und Fernsehredakteur sowie Lehrauftrag an der Universität Hohenheim, 2005-2013 Chefredakteur des Reutlinger General-Anzeigers, seit 2014 Geschäftsführer des Christlichen Medienverbundes KEP.
Christoph Irion ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Egmond Prill

Egmond Prill | Theologischer Referent

Themen: Medienthemen; Biblisches, Politisches und Aktuelles über Israel

Egmond Prill, Journalist, Theologe und Israelkenner, geb. 1956. Er studierte Theologie in Berlin und Leipzig und absolvierte das erste und zweite Theologische Examen. Spezielle Studien: Altes Testament, Jüdische Geschichte und Philosophie. Egmond Prill hält Vorträge, Seminare und Fachreferate zu den Themen: Nahost, Israel und jüdisches Leben sowie Medien. Er spricht auf Einladung in Schulen und Gymnasien über Israel und Medienthemen. Er ist Leiter der Christlichen Medienakademie und hat sich u.a. in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Presse spezialisiert – dazu hält er Seminare und auf Anfrage Inhouse-Schulungen.
Egmond Prill ist verheiratet und wohnt seit 1992 in Kassel.

Elisabeth Hausen
Elisabeth Hausen | Redakteurin

 

Themen: Israel und der Nahe Osten; Judentum

Elisabeth Hausen, Journalistin, Judaistin, geb. 1974
Sie stammt vom Bodensee. Ihr Magisterstudium absolvierte sie in Heidelberg an der Hochschule für Jüdische Studien sowie an der Theologischen Fakultät. Anschließend verbrachte sie ein halbes Jahr in Jerusalem. Seit Januar 2003 ist sie beim Christlichen Medienverbund KEP angestellt und arbeitet in der Redaktion in Wetzlar.

Termine
Christoph Irion

Sonntag, 15. Juli 2018, 09:30 bis 10:30 Uhr, Haiger-Offdilln

Predigtdienst während Gottesdienst
Ort: FeG Haiger-Offdilln, Offdillner Straße 33, 35708 Haiger-Offdilln

Termine
Egmond Prill

zur Zeit keine Termine

Termine
Elisabeth Hausen

zur Zeit keine Termine

Termine
Mirjam Holmer

Montag, 04. Juni 2018 – 19:30 Uhr in Leipzig

04.06.2018, 19.30 Uhr
Caritas Leipzig, Elsterstraße 15, 04109 Leipzig
„70 Jahre Israel“
Veranstalter: Evangelischer Arbeitskreis der CDU
Kontakt: Fabian Mederacke, +49 157 55747017, fabian.mederacke@smd.org

Mittwoch, 13. Juni 2018 – 19:30 Uhr in Schwerin

Schleswig-Holstein-Haus, Puschkinstraße 12,19055 Schwerin

„Pulverfass Israel – Eindrücke aus einem ver-rückten Land“

Kontakt: Dr. Diederich, Tel. +49 177 304 7668

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19.30 Uhr, in Ludwigslust

Schlossfreiheit 9, 19288 Ludwigslust, Gemeindesaal
„Pulverfass Israel – Eindrücke aus einem ver-rückten Land“
Kontakt: Raphaela Hellwig, Tel. +49 3874 665 046 oder +49 174 325 8407

Dienstag, 03. Juli 2018, 19.00 Uhr, in Schwerin

„Zusammenleben mit Muslimen. Basiswissen Islam“
Martin-Luther-Gemeinde, Brunnenstr. 10, 19053 Schwerin
Kontakt: Hans-Hermann Holst, +49 385 568761, schwerin@selk.de

Ab Donnerstag, 05. bis 08. Juli 2018, in Loiz

19406 Loiz,
Zum Trenntsee 2

21. Mecklenburgisches Israel-Seminar:
„70 Jahre Staat Israel: Bibl. Landverheißungen an Israel im Tenach und NT“
Kontakt: Uwe Seppmann, +49 3847 311840, beth-emmaus@t-online.de

Mittwoch, 01. August 2018, 09.00 Uhr, Marl

Friedenskirche Marl, Bergstraße 138, 45770 Marl
„Jerusalem als Hauptstadt Israels – Gedanken zu Bibel und Politik“
Um vorherige Anmeldung wird gebeten: Raimund Utsch, r.utsch@t-online.de

Mittwoch, 01. August 2018, Teterow

„Als Deutsche in Jerusalem – Leben zwischen den Religionen und Kulturen“
Flüchtlingscafé, Teterow

Donnerstag, 02. August 2018, Bad Blankenburg

123. Allianzkonferenz, 01.-05. August 2018:
https://allianzhaus.de/termine-allianzhaus/2018/august/123-allianzkonferenz-2018/
07422 Bad Blankenburg, Esplanade 5-10a
??.00 Uhr
„Nehmt einander an – wie Christen Muslimen begegnen können“

Samstag, 04. August 2018, 13.00 Uhr, Bad Blankenburg

123. Allianzkonferenz, 01.-05. August 2018:
https://allianzhaus.de/termine-allianzhaus/2018/august/123-allianzkonferenz-2018/
07422 Bad Blankenburg, Esplanade 5-10a
„Brennpunkt: 70 Jahre Israel – Errungenschaften und Herausforderungen“

 

Sie reisen mit Ihrer Kirchgemeinde nach Israel und sind auf der Suche nach spannenden Begegnungen? Sie interessieren sich für jüdisches Leben und Muslime in Israel oder wollen hören, wie es ist, als Journalist in Israel zu arbeiten? Laden Sie unsere Mitarbeiterin vor Ort, Mirjam Holmer, ein. Gerne besucht Sie Ihre Gruppe einen Abend in Jerusalem und berichtet von ihrer Arbeit.
Telefon (06441) 915 151

Sie haben Interesse an einem Vortrag? Sie möchten Material zu Ihrem geplanten Israel-Vortrag bestellen? Nutzen Sie unser Kontaktformular.
Die Vorlagen für Einlade-Handzettel und Plakate zu den Israel-Vorträgen bieten wir Ihnen auch zum Download an.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie an:
Christlicher Medienverbund KEP e.V.
Steinbühlstraße 3
35578 Wetzlar

Telefon (06441) 915 151
Telefax (06441) 915 157
office@kep.de

Vorlage Handzettel 2 Stk. auf DIN A4

Flyer Israelnetz

Vorlage Plakat
DIN A3

Israelnetz Magazin

ReferentenanfrageMaterialbestellung

Ich bestelle
Vordrucke Flyer A5 (zwei Flyer auf einem DIN A4-Bogen)
Bitte geben Sie die Anzahl der einzelnen Flyer ein.
Vordrucke Plakat DIN A3
Israelnetz Flyer
Israelnetz Magazin (aktuelle Ausgabe)

Geben Sie bei einer Materialbestellung bitte unbedingt Ihre Postanschrift an.

Name (Pflichtfeld)

Anschrift

PLZ

Ort

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiere sie. (Pflichtfeld)